Newsletter

Roche S.p.A.

Roche wurde 1896 in Basel gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz des Unternehmens befindet. Roche zählt zu den führenden Unternehmen im Gesundheitssektor mit den Divisionen Pharma und Diagnostics.  Auf dem Diagnostikamarkt ist Roche die Nummer 1, und Führer auf dem Markt für Krebsmedikamente und nimmt in den Bereichen Virologie und Transplantation eine Spitzenposition ein.

2004 erzielte die Division Pharma einen Umsatz von circa 21,7 Milliarden Schweizer Franken und die Division Diagnostics Verkäufe von 7,8 Milliarden Franken. Roch beschäftigt rund 65.000 Mitarbeitende in 150 Ländern und unterhält Forschungs- und Entwicklungskooperationen und strategische Allianzen mit zahlreichen Partnern. Hierzu gehören auch Mehrheitsbeteiligungen an Genentech und Chugai. Die Investitionen von Roche in die Forschung betrugen im  Jahr 2004 über 5 Milliarden Schweizer Franken.

Seit dem Jahr 1897 ist Roche in Italien vertreten und zählt zu den führenden Unternehmen, sowohl auf dem Diagnostikamarkt als auch im Bereich Pharma, mit einem Umsatz von mehr als 704 Millionen Euro der Pharma- Division und 335 Millionen Euro in der Diagnostics. Roche beschäftigt in Italien circa 1.900 Mitarbeiter. Die Produktpalette der Pharma – Division richtet sich vor allem auf die folgenden Therapiegebiete: Onkologie, Virologie, Kardiologie, Stoffwechselkrankheiten, Infektiologie, Zentrales Nervensystem, Anämie und Transplantation. Die Division Diagnostics ist für die Unterstützung der Entscheidungsfindung während der Erstvorsorge, Therapie, Ergebnisauswertung, Notfall- Management und Sekundär- Prävention zuständig und übt ihre Tätigkeit in 5 Geschäftsbereichen aus: Applied Science, Molecular Diagnostics, Centralized Diagnostics, Near Patient Testing und Diabetes Care. In Segrate, circa 10 km von Mailand entfernt, befindet sich eines der „Centre of Excellence“ für die Produktion und Abpackung von Arzneimitteln in fester Form und als Tropfen, für den italienischen und europäischen Markt. Die Anlage – zur Zeit mit 400 Mitarbeitern – stellt den gegenwärtigen Stand der Technik mit Bezug auf die Produktionstechnologie des Pharmasektors dar.

In dem Bewusstsein, dass wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Belange sich gegenseitig beeinflussen und voneinander abhängen und bemüht sich Roche auch im geschäftlichen Alltag um den Ausgleich dieser Interessen. Roche unterstützt das Prinzip der nachhaltigen Entwicklung als Basis für zukunftsorientierte und anhaltend erfolgreiche Geschäftsaktivitäten.

Roche S.p.A. @ W www.roche.com