Newsletter

Verwaltung von unterstützenden Finanzierungsdienstleistungen hinsichtlich nationaler und internationaler Verfahren

GRÜNDUNG DES TPF-STUDIENZENTRUMS
BEI SWISS CHAMBER

Bei Swiss Chamber wurde nun das neue Studienzentrum für Third Party Funding in Italien gegründet, das sich mit der Verwaltung von unterstützenden Finanzierungsdienstleistungen hinsichtlich nationaler und internationaler Verfahren sowie mit der Unterstützung von Unternehmen beschäftigt, die rechtliche Schritte einleiten möchten.

Unsere Kammer hat die Errichtung eines Studienzentrums für das Phänomen des TPF hinsichtlich nationaler und internationaler Verfahren gefördert.

Der Zweck des Studienzentrums, einer von Swiss Chamber unabhängigen Organisation, besteht darin, das Bewusstsein für das Phänomen des TPF, das Wachstum in Italien sowie dessen heikelste Aspekte zu stärken, wie etwa die Unabhängigkeit der Schiedsrichter vom Kostenträger, die Pflicht, das Vorhandensein des Geldes bekannt zu geben, die Verwaltung des Verfahrens, die Themen in Zusammenhang mit der Transaktion des Rechtsstreits oder die unterschiedlichen Finanzierungsmodalitäten.

Das Studienzentrum beabsichtigt nicht nur, eine Bibliothek für Rechtslehre und Rechtsprechung über das Thema TPF zu errichten, die auch online verfügbar ist, sondern auch Symposien und Publikationen zu fördern, einen Blog ins Leben zu rufen sowie Verhaltenskodizes zur Regulierung gegensätzlicher Interessen der unterschiedlichen TPF-Betreiber auszuarbeiten.

NEUER SERVICE ZUR FÖRDERUNG DES ZUGANGS ZUR VERFAHRENSFINANZIERUNG

Es kann passieren, dass ein Unternehmen legitime Forderungen erhebt, auf die es aus Kostengründen verzichtet.
Swiss Chamber hat einen neuen Service ins Leben gerufen, um Unternehmen den Zugang zur Finanzierung rechtlicher Schritte zu ermöglichen.
Auf dem Markt gibt es Personen, die alle Kosten hinsichtlich eines Verfahrens tragen (Anwaltskosten, Verfahrenskosten, Schiedsrichter, Sachverständige usw.) und dafür nur einen Teil der eventuell erfolgreich eingeklagten Forderungen erhalten.
Diese Personen erhalten im Fall eines negativen Ausgangs keinerlei Rückvergütung ihrer Ausgaben und müssen somit das gesamte Verfahrensrisiko tragen.
Swiss Chamber, die Schweizer Handelskammer in Italien, bewertet über Promosvizzera S.r.l. bereits im Voraus und unter strengster Geheimhaltung die Möglichkeit, diese Personen bei etwaigen Verfahren einzubinden, eine Verfahrensübersicht zu erstellen und die Angelegenheit im Fall einer positiven Bewertung an die am besten dafür geeigneten Personen zu übergeben.
Dieses Instrument eignet sich am besten für Verfahren mit erheblichem Streitwert.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Profis unter 02.76320350 oder unter ufficiolegale@swisschamber.it zur Verfügung.


Gönner Mitglieder

Advisory Board

AXPO ITALIA S.p.A.
Credit Suisse
Helvetia
HUPAC
Lindt
Nestlè Italiana S.p.A
NOVARTIS
Repower
Roche S.p.A.
SBB Cargo International AG
Schindler
SIKA ITALIA SPA
SWISS International Air Lines
Swiss Post Solutions S.p.A.
Swiss Re
THE ADECCO GROUP
UBS
Università della Svizzera Italiana
Vontobel Asset Management
Zurich Insurance Group

Fördernde Mitglieder


Abbatescianni
Audemars Piguet
belimo
ELITE FR RVB
LabLaw studio legale
Prodir
Taxand
Zack Goodman
Zack Goodman